Packliste

Aktion Unterholz

Was nimmt mensch mit auf die Aktion und was besser nicht? Damit Ihr gut vorbereitet seid, gibts hier von uns eine Packliste mit allem, was Ihr dabei haben solltet 😉

Packliste für die Aktion:

  • festes Schuhwerk
  • robuste und vor allem warme Klamotten (die schmutzig werden dürfen)
    • Auch Wechselkleidung (in Plastik eingepackt)
  • Regenschutz, Regenschirm
  • Wasser!
  • Essen (auch Snacks z.B. Nüsse, Schokolade, Traubenzucker)
  • persönliche Medikamente (ggf. entsprechende Nachweise, BtMG)
  • Kleingeld

  • Brille, keine Kontaktlinsen
  • Augenspülflasche (NaCl), falls vorhanden (2. Deckel für Plastikflasche mit Loch drin)
  • Spiele, Bücher, alles was den Spaß bei Wartezeiten erhöht
  • Erste-Hilfe-Set
  • Taschen- bzw. Stirnlampen
  • Sitzkissen, z.B. aus einer alten Isomatte
  • Ggf. Gepäck für Übernachtungen während einer Blockade (z.B. Rettungsdecke, Schlafsack)
  • Banner/Transpis

Bei der Aktion lieber zu Hause lassen:

  • Dinge, die als Waffen angesehen werden können.
  • Benutzt keine fettende Sonnencreme, verwendet kein Make-up und tragt keine Kontaktlinsen. Pfefferspray bindet an fetthaltige Substanzen. Es kann auch unter Kontaktlinsen geraten.
  • Alkohol und Drogen
  • Dinge mit Informationen über uns, euch selbst oder andere
    • Notizbücher, Kalender, unverschlüsselte Telefone

Ihr wollt länger in den Wald?

In dem Fall verweisen wir nochmal auf die Packliste vom Hambi-Blog:

https://hambacherforst.org/?s=packliste

Wenn es geht, bringt euer eigenes Eviction Essen mit!

Ihr wollt noch mehr Infos zu Rodungs- oder Räumungsszenarien?

Hier eine kleine Übersicht (aus der letzten Saison, trotzdem aktuell)

https://hambacherforst.org/blog/2017/11/13/was-tun-wenns-brennt-oder-wie-wir-gemeinsam-raeumung-und-rodung-verhindern/#more-3311

Wir freuen uns auf Euch! Wir sehen uns im Wald!